GEOTHERMISCHE WEICHENHEIZUNG AM BAHNHOF FARCHANT
Artikel vom 11. August 2021

PROJEKT:

Geothermische Weichenheizung am Bahnhof Farchant 

Inbetriebnahme:
16.11.2010

Projektbeschreibung:
Anlage zur erweiterten Betriebserprobung

Anzahl der Weichen:
2 x EW54-300

Die beiden Weichen im Bahnhof Farchant werden über eine mittig aufgestellte Heizungsstation mit Wärme versorgt.
Die nördliche Weiche 1 und die südliche Weiche 2 liegen ca. 500 m auseinander.

Anlagendaten:
Wärmepumpe:  WEIDER SW210
Heizleistung:      15,2 kW
Wärmequelle:    5 x Koaxialsonde jeweils 36 m tief

Kontakt

TRIPLES-SYSTEME GMBH

Brunshofstrasse 6-8
D-45470 Mülheim an der Ruhr

T. +49 (0) 208/911 020 – 10
F. +49 (0) 208/911 020 – 29

info@triples-systeme.com

Hiermit stimme ich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten zu. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

10 + 15 =